Die Schulbibliothek befindet sich in Raum D 260 und hat regelmäßig geöffnet:

Montag bis
& Freitag:
09:00 bis 13:00 Uhr
Schulferien: geschlossen

Bibliotheksleitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Susanna Steuer

In der großen Schulbibliothek (Raum D 260) gibt es ca. 10.000 Fachbücher, Romane, Nachschlagewerke und Zeitschriften. Der Hauptbestand der Bibliothek richtet sich vor allem an SchülerInnen der Jahrgangsstufen 8 bis 12 und LehrerInnen. Während der Öffnungszeiten steht die Bibliothek allen Schulangehörigen zum Lesen, Lernen, Recherchieren, Unterricht vorbereiten, Hausarbeiten schreiben, Referate vorbereiten, Nachhilfe geben und für Unterrichtseinheiten zur Verfügung. Die Medien sind derzeit nach den Schulfächern sortiert.
Die Bibliothek hat 15 PC-Arbeitsplätze für Unterrichtseinheiten in Gruppen und für EinzelschülerInnen zur Recherche. Die Nutzung der Bibliothek und die Ausleihe von Medien bei der Bibliotheksaufsicht erfolgt auf Grundlage der Benutzungsordnung.

Damit alle BibliotheksnutzerInnen in Ruhe arbeiten können und Medien und Geräte noch lange erhalten bleiben, gibt es einige Regeln, zum Beispiel:

  • Bitte keine offenen Getränke und Mahlzeiten in die Bibliothek mitbringen. Im gleichen Gebäude befindet sich die Mensa, in der man den Hunger stillen kann.
  • Schultaschen werden vorne im Eingangsbereich der Bibliothek abgestellt.
  • Alle arbeiten leise, damit andere nicht gestört werden.
  • (PC-)Arbeitsplätze werden so verlassen, wie man sie vorgefunden hat.
  • Spiele und gewaltverherrlichende Videos sind verboten.
  • Nach Benutzung der Bücher werden diese wieder an den richtigen Standort zurückgestellt. Ist dies nicht möglich, bitte die Bücher bei der Aufsicht abgeben.

Die vollständige Bibliotheksordnung erhalten die SchülerInnen zu Beginn Ihrer Schullaufbahn am Ulrichsgymnasium.